Leitlinien

In Kufflers Weinzelt dürfen Gäste aus München und aller Welt eine Aus-Zeit genießen. Sie sollen gut essen und trinken, sie sollen Spaß haben und durch die Atmosphäre und die Musik ein paar schöne Stunden verbringen.

Die Wirtefamilie Kuffler ermöglicht dies unter Berücksichtigung der gegebenen Umweltschutz-Auflagen sowie weiterer auf Eigeninititative beruhende Maßnahmen.

Durch praktizierten Umweltschutz tragen die Zeltleitung und alle Mitarbeiter in Kufflers Weinzelt nicht nur zu einer ökologischen Wiesn bei; sie führen umweltschonendes Verhalten auch außerhalb des Oktoberfestes fort.

Die Wirtefamilie ermutigt ihre Mitarbeiter dazu, Anregungen zum Umweltschutz einzubringen und setzt derlei um.

Wenn Ausstattung, Geräte, Handlungsabläufe erneuert werden müssen, ist grundsätzlich eine umweltschonendere Alternative zu prüfen.

Die Verarbeitung von regionaler, saisonaler Ware hat immer Priorität.

Umweltschutz und Nachhaltigkeit erfahren bei allen Beteiligten die angemessene Aufmerksamkeit und münden in einen dauerhaften Verbesserungsprozess.